Integration

Vielfalt auf allen Kanälen

TIDE – Hamburgs Ausbildungskanal und Communitysender versteht sich als crossmediale Plattform für Menschen, die Lust haben, ihre eigenen Themen und Geschichten fürs Radio, TV oder Internet zu produzieren. Der Sender ist damit ein wichtiges Instrument gelebter Demokratie und gesellschaftlicher Inklusion und Integration.

Platz für alle

„Wenn du mehr hast, als du brauchst, dann bau einen längeren Tisch und keinen höheren Zaun!“ Dieser Ausspruch beschreibt einen einfachen Grundsatz solidarischen Zusammenlebens. Und er ist die Grundidee des Vereins KulturLeben Hamburg.

Schätze im Austausch

Die Illustratorin Jutta Bauer und die Chorleiterin Imke McMurtrie hatten im September 2018 die Idee, über das gemeinsame Einstudieren von Liedern kulturellen Austausch und Verständigung zwischen Frauen unterschiedlicher Herkunftsländer zu ermöglichen. Sie gründeten das Chorprojekt Songs from Home und wandten sich damit an das Bündnis WIR IM QUARTIER, das sich seither begeistert um die Organisation …

Schätze im Austausch Weiterlesen »

Das Ziel: Begegnung und Kommunikation

Ende 2015 stand die bundesdeutsche Gesellschaft vor einer Entscheidung: Was tun mit den Geflüchteten? Abweisen oder annehmen? Viele setzten auf die Sicherung des Gewohnten, andere stellten sich als Helfende zur Verfügung. Das Bürgerhaus Barmbek wusste recht schnell, auf welche Seite es gehörte – und startete den KulturenBrunch.

Die Gesellschaft der Vielen

Die GWA St. Pauli zeigt Teile des Rahmenprogramms der Ausstellung „DÜŞLER ÜLKESİ“, die ihrerseits noch bis zum 21. Juli 2019 im Kunstverein zu sehen ist. Die Ausstellung widmet sich unter anderem der Dichterin Semra Ertan, die sich 1982 auf St. Pauli selbst verbrannte, um den zunehmenden Rassismus anzuprangern.