Die aktuelle Ausgabe

Der Generationswechsel

Wie ist das, wenn man nach jahrzehntelangem Engagement die Verantwortung für eine Einrichtung abgibt? Und wie führt man wiederum eine etablierte Einrichtung nach den eigenen Vorstellungen weiter? Das stadtkultur magazin hat in der aktuellen Ausgabe Gehende und Kommende gefragt: Wie lief er, der Generationswechsel?

Der Generationswechsel in der Hamburger Stadtteilkultur ist in vollem Gange: Die Gründer*innengeneration übergibt ihre Posten an den Nachwuchs. Darin liegt Potenzial – für Veränderungen, aber auch für Konflikte. Strukturelle Herausforderungen wie Zeitmangel durch prekäre Finanzierung oder die zumeist schlechten Stellendotierungen in der Stadtteilkultur fallen bei einer Übergabe umso schwerer ins Gewicht.

Die Artikel des Magazins, dass Anfang Oktober in der Printausgabe erscheint, werden in den nächsten Wochen hier auf der Webseite veröffentlicht.

Die aktuellen Artikel