Die aktuelle Ausgabe

SUPERKRAFT SOZIOKULTUR – Lokale Kultur, ihre Wirkung und die globalen Herausforderungen

Kann die „SUPERKRAFT SOZIOKULTUR“ die Welt retten? Was kann Stadtteilkultur bewirken zur Lösung der größten Probleme unserer Zeit? Das wollten die rund 190 Teilnehmenden des 22. Hamburger Ratschlag Stadtteilkultur vom 4. bis zum 11. November 2021 wissen. Die Dokumentation ist im stadtkultur magazin erschienen.

Soziokultur wirkt. Das hat die Hamburger Stadtteilkultur immer wieder bewiesen: Sie ermöglicht kulturelle Teilhabe, fördert kulturelle Vielfalt, stärkt den sozialen Zusammenhalt, gestaltet die Stadt mit und reagiert schnell auf gesellschaftliche Herausforderungen. Aber kann lokale Kultur einen wirkungsvollen Beitrag zu den großen Herausforderungen unserer Zeit leisten, die fast immer im globalen Zusammenhang zu sehen sind?

Klimawandel und Umweltzerstörung, Rassismus, gesellschaftliche Spaltung, Ungleichheit und Gewalt. Wir stehen vor riesigen Aufgaben, die durch Corona lediglich zeitweise aus dem gesellschaftlichen Fokus gerieten. Doch die Zeit drängt. Wir müssen jetzt handeln, wenn wir die Grundlagen unserer Gesellschaft und unseres Zusammenlebens, ja möglicherweise unsere Zivilisation erhalten wollen.

Die Tagung des Ratschlags fand am 4. November 2021 in der WIESE eG statt, Ratschlag Foto: Miguel Ferraz

Aber: Kann die „Superkraft Soziokultur“ die Welt retten? Und sollte sie es überhaupt? Oder zieht sich die lokale Kultur angesichts der Globalisierung der Probleme auf den Stadtteil zurück? Was kann Stadtteilkultur bewirken zur Lösung der größten Probleme unserer Zeit? Das fragte der 22. Ratschlag am 4. November bei einer Tagung in Präsenz im Theaterzentrum WIESE und bot vom 9. bis 11. November in einem Online-Workshop-Programm Methodenkenntnisse und Handwerkszeug für mehr Wirkung der SUPERKRAFT SOZIOKULTUR. Die Dokumentation des Ratschlags ist im stadtkultur magazin Nr. 57 erschienen.

Alle Artikel zu „SUPERKRAFT SOZIOKULTUR“