Nr. 47: Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Kultur

Editorial zu „Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Kultur“

Liebe Kulturinteressierte, die jüngsten Wahlen haben gezeigt, wie alte Gewissheiten über das politische System zerbröseln: Unser Parteiensystem erodiert und nicht zuletzt die Europawahl hat gezeigt, dass Rechtspopulismus nicht allein ein Problem abgelegener Regionen Ostdeutschlands ist. Unsere Gesellschaft wird zunehmend diverser und befindet sich durch den demografischen Wandel, durch Zuwanderung, aber auch durch die Digitalisierung in …

Editorial zu „Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Kultur“ Weiterlesen »

Vielfalt auf allen Kanälen

TIDE – Hamburgs Ausbildungskanal und Communitysender versteht sich als crossmediale Plattform für Menschen, die Lust haben, ihre eigenen Themen und Geschichten fürs Radio, TV oder Internet zu produzieren. Der Sender ist damit ein wichtiges Instrument gelebter Demokratie und gesellschaftlicher Inklusion und Integration.

Grundrechte künstlerisch befragt

Unter dem Motto Grundrechte – Gönn dir! startet die Zinnschmelze in Barmbek im Herbst 2019 eine Aktions- und Veranstaltungsreihe zu den im Grundgesetz manifestierten Grundrechten. Im Netzwerk mit weiteren Hamburger Kultureinrichtungen bündelt sie Aktionen und Projekte, denen jeweils ein Artikel des Grundgesetzes im Wortlaut vorangestellt wird.

Gemeinsam verschieden

Beim Projekt Konfetti Plus treffen sich jede Woche zehn Grundschulkinder und zehn Senior*innen mit dementiellen Erkrankungen im Bürgerhaus Wilhelmsburg. Sie singen, trommeln und improvisieren gemeinsam kleine Geschichten und Theaterszenen, die regelmäßig öffentlich gezeigt werden.

Platz für alle

„Wenn du mehr hast, als du brauchst, dann bau einen längeren Tisch und keinen höheren Zaun!“ Dieser Ausspruch beschreibt einen einfachen Grundsatz solidarischen Zusammenlebens. Und er ist die Grundidee des Vereins KulturLeben Hamburg.