ella Kulturhaus

Die Absolventin

Viele Geisteswissenschaftler*innen kennen diese Situation: Das Studium ist vorbei, man schreibt eine Bewerbung nach der anderen und nichts passiert. Der Studien­abschluss öffnet keine Türen, der Berufseinstieg gestaltet sich alles andere als einfach. So ging es auch Ruth Schnitzler, 31, nachdem sie den ­Bachelorstudiengang Kunst-Medien-Ästhetische Bildung und Germanistik an der Universität Bremen abgeschlossen hatte. „Ich bin …

Die Absolventin Weiterlesen »

Kulturelle Teilhabe:
Der ganze Stadtteil an einem Tisch

Aus allen Himmelsrichtungen strömen Menschen in verschiedenster Kleidung – einige sind in schwarz gehüllt, wieder andere in knalligen Farben, einige in wallenden Gewändern, wieder andere in knappen Stoffen. Kleine, Große, Alte und Junge sind auf den Beinen und haben an diesem Sommersamstag den kleinen Marktplatz am Käkenhof in Langenhorn zum Ziel. Fast allen gemeinsam ist, …

Kulturelle Teilhabe:
Der ganze Stadtteil an einem Tisch
Weiterlesen »

Mit Kunst die Verbundenheit der Kulturen erfahrbar machen

Der Künstler Saeeid Dastmalchian realisiert seit Jahren interkulturelle Projekte in unserer Stadt und setzt mit ihnen immer wieder neue Impulse, aus der Überzeugung ­heraus, dass der Weg zu einem friedlichen Miteinander nur gemeinsam möglich ist. Autorin: Cordula Dastmalchian Unsere grenzenlose menschliche Verbundenheit sichtbar und erfahrbar zu machen, ist seit Jahren Triebfeder des Schaffens des in …

Mit Kunst die Verbundenheit der Kulturen erfahrbar machen Weiterlesen »

!TSNUK Jugendkunstfestival

Die Stadtteilschule Am Heidberg und das ella Kulturhaus taten sich zusammen, um gemeinsam eine Bühne für experimentelle Jugendkunst, Performances, Installationen und vieles mehr rund um das Motto Urban Art in Langenhorn zu initiieren. Autorin: Susanne Jung Die beiden Veranstalter vernetzten sich im Stadtteil und ermöglichten so, dass die Jugendlichen zwischen 13 und 25 Jahren ihr …

!TSNUK Jugendkunstfestival Weiterlesen »

Den Nachwuchs für Kunst begeistern

Wie schafft man es, Jugendliche für Kunst zu gewinnen? Bei der Planung für das erste Jugendkunstfestival !TSNUK in Langenhorn war klar: Das ella Kulturhaus will den Jugendlichen nicht einfach etwas vorsetzten, sondern sie aktiv in die Planung mit einbeziehen, ihre Vorstellung von Kunst und ihre Wünsche für ein Urban Art Festival abfragen und konzeptionell einbinden. …

Den Nachwuchs für Kunst begeistern Weiterlesen »

Mobilität beginnt im Kopf und endet auf dem Sofa

Das ELLA KULTURHAUS LANGENHORN ist eher klein und ohne bespielbares Außengelände. Die Gäste sagen oft: „Klein, aber fein“. Diese Einschränkung wendet das Kulturhaus ins Positive, indem es mobile Veranstaltungskonzepte entwickelt: Das ella „trägt“ die Kultur hinaus in den Stadtteil. Mit der Veranstaltungsreihe „Das rollende Sofa“ präsentiert das ella vielfältige Kulturveranstaltungen an außergewöhnlichen Orten in Langenhorn. …

Mobilität beginnt im Kopf und endet auf dem Sofa Weiterlesen »

Kunstworkshops der LichtwarkSchule

Die LichtwarkSchule bietet Kunstkurse für Kinder in Stadtteileinrichtungen an. Das ella Kulturhaus Langenhorn berichtet über eine Dreieckskooperation zwischen Grundschulen, Kulturzentrum und Künstlern. Autorin: Britta Sominka Als Franziska Neubecker von der LichtwarkSchule Anfang 2010 ins ella Kulturhaus kam, um ihr Konzept für die dezentrale „Wertevermittlung durch ästhetische Bildung“ vor­zustellen, war man sich schnell einig darüber, dass …

Kunstworkshops der LichtwarkSchule Weiterlesen »

Die Vielfalt feiern – Potenziale entdecken!

Das ella Kulturhaus und der Künstler Saeeid Dastmalchian machen Langenhorn gemeinsam bunter. Autorin: Britta Sominka In Langenhorn, insbesondere im Wohngebiet Essener Straße, leben viele Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen. Deshalb ist es eine Schwerpunktaufgabe vom ella Kulturhaus die Potenziale dieser vielfältigen Kulturen in der Stadt­teilkulturarbeit zu nutzen und der Vielfalt einen Raum zu geben. Ob …

Die Vielfalt feiern – Potenziale entdecken! Weiterlesen »