Vom 11. bis 13. Dezember veranstaltet der Verband EUCREA das Festival und die Theaterplattform für kreative Ko-existenzen auf Kampnagel. Das Theater, in dem behinderte Darsteller involviert sind, hat sich in den letzten Jahren stetig verändert. Performancegruppen oder einzelne Regisseure entdecken zunehmend die Zusammenarbeit mit behinderten Darstellern und Ensembles und bringen diese Produktionen an bekannte Spielorte oder ermöglichen ihnen eine Teilnahme an Festivals.

Autorin: Jutta Schubert
Das Schweizer Projekt „Human Resources“ am 13. Dezember in K2, Foto: Sava Hlavacek

Das Schweizer Projekt „Human Resources“ am 13. Dezember in K2, Foto: Sava Hlavacek

Unter dem Begriff „inklusives“ Theater verwischen sich die Grenzen und Deutungen, versammelt sich eine Vielzahl von Formen und Arbeitsweisen. Aber was wird als „inklusives“ Thea­ter bezeichnet? Wenn nicht behinderte Akteure einbezogen werden, wenn die behinderten Schauspieler an der Entwicklung von Theaterproduktionen partizipieren oder gar selbst die ­Regie übernehmen?

Die EUCREA-Plattform, in deren Rahmen auch drei Gastspiele aus Belgien, der Schweiz und Deutschland eingeladen werden, greift eine Reihe von Themen auf, die sich mit dem Stand des sogenannten inklusiven Theaters im professionellen Bereich auseinandersetzen will.

Dazu hat EUCREA Experten eingeladen, die von Außen ­einen Blick auf die Szene werfen und untersuchen, welche zeitgemäßen Theaterformen sich eignen könnten. In Workshops geben Mitglieder von Performance- und Dokumentartheatergruppen Einblicke in ihre Arbeitsweise. Projekte, in denen kooperiert und mit anderen Theaterformen experimentiert wurde, werden vorgestellt und untersucht.

Die Plattform ist geöffnet für alle Theaterinteressierten, denn letztendlich geht es nicht ausschließlich um das Theater mit behinderten Darstellern, sondern auch darum, was das Theater eigentlich in den heutigen Zeiten will, und ob es überhaupt einen Auftrag haben könnte. In diesem Kontext ist das Thema „Inklusion“ eines von vielen.

KONTAKT UND ANMELDUNG ZUR THEATERPLATTFORM
EUCREA Verband Kunst und Behinderung e.V.
Donnerstr. 5 · 22763 Hamburg
www.eucrea.de · www.show-up.org

Tagged with →