Der Kulturpunkt im Barmbek°Basch und seine Bündnispartner Tide TV, die Ilse Löwensteinschule, das Kinderforum der Adolph Schönfelder Schule und das Wochenblatt Barmbek haben 2014 eine multimediale Kinder- und Jugendredaktion in Barmbek aufgebaut.

AUTORIN: HENRIETTA LANGHOLZ
Screenshot: Kulturpunkt im Barmbek°Basch

Screenshot: Kulturpunkt im Barmbek°Basch

Über Zeitungsartikel, TV-Produktionen, und das Onlinemagazin „Stadtteilwelten“ berichten Kinder und Jugendliche aus ihrer Perspektive über die Themen des Stadtteils – und zwar für ALLE, also auch für Erwachsene und Entscheider. Die Themen werden von den Jugendlichen selbst vorgeschlagen und festgelegt. Sie interviewen Stadtteilpolitiker, untersuchen Freizeitangebote, porträtieren Sportler und kommentieren Bauvorhaben. So bringt das Projekt die Sicht von Kindern und Jugendlichen in öffentliche Diskussionen ein. Angeleitet und medienpädagogisch geschult werden sie in Workshops zu journalistischem Schreiben, Fotografie, Videoarbeit und Onlineredaktion von Profis – von Journalisten, Filmemachern, Webentwickler und Medienpädagogen.

Zur Bildung und Betreuung der Redaktion werden die im Stadtteil vorhandenen medien- und kulturpädagogischen Kompetenzen gebündelt – und zwar in einer beispielhaften Kooperation außerschulischer und schulischer Bereiche. Die Ansprache für das Projekt läuft über Nachmittagsangebote im freiwilligen Ganztag. Vorhandene Schülerzeitungen und schulische Medien- bzw. Computerprojekte werden mit in die Arbeit einbezogen. Eine wöchentliche Redaktionssitzung findet dann außerhalb der Schule im Barmbek°Basch statt.

Das Projekt fordert und fördert Eigeninitiative und Partizipation. Mit zielgruppengerechten Angeboten nichtformaler und informeller Bildung leistet das Projekt einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung und zur kulturellen, politischen und sozialen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Das Projekt weckt und unterstützt soziales und politisches Engagement und vermittelt notwendige Gestaltungskompetenzen für deren gesellschaftliche Teilhabe.

Stadtteilwelten wird gefördert von „Jugend ins Zentrum!“ im Rahmen von „Kultur macht Stark – Bündnisse für Bildung“.

KONTAKT
Kulturpunkt im Barmbek°Basch
Wohldorfer Straße 30 · 22081 Hamburg · 040/299 50 10
stadtteilwelten@gmail.com · www.stadtteilwelten.de