„Du bist ausschlaggebend für deine Umwelt und für deine Stadt.“ Unter diesem Motto spricht das Projekt Grünanteil der MOTTE institutionsübergreifend Akteure der Stadtnatur, des Urban Gardening und der Umweltbildung an und lädt sie ein, ihre Ideen und Projekte gemeinsam sichtbar zu machen – mit Hilfe einer Partizipationsplattform.

Autor: Fabian Berger
Fabian_Berger_03

Öffentliches Grün entdecken und andere daran teilhaben lassen, Foto: Fabian Berger

Es sind bereits sehr vielfältig spezialisierte Akteure für den Erhalt, die Nutzung oder den Ausbau von Stadtnatur und öffentlichem Grün aktiv. Privatpersonen, Initiativen, Vereine oder Institutionen nutzten und pflegten Gärten, Baumscheiben, Schutzflächen, öffentliche Spielplätze und Parks oder auch brach liegende und bewirtschaftete Grundstücke. Sie alle engagieren sich dafür, ein Bewusstsein für den Zusammenhang „eines guten Lebens und den Erhalt einer gesunden Natur“ in der Stadtgesellschaft und vor Ort in den Stadtteilen stark zu machen. Zeitgleich wünschen sich viele Menschen in der Stadt, einen leichten und ungezwungenen Zugang zur Natur.

Doch häufig wissen Engagierte und Interessierte kaum oder wenig voneinander. Um die Potenziale und Bedürfnisse zusammenzuführen, nutzt Grünanteil eine Online-Landkarte, auf der alle Inseln des Engagements gefunden und als Beziehungsnetz verstanden werden können.

Die Online-Landkarte stellt dabei selbst ein Beteiligungsangebot zur freiwilligen Selbstdarstellung und Vernetzung dar: Ideen, Themen und Angebote müssen selbstständig auf der Plattform eingetragen und verwaltet werden. So sind die Nutzer für ihre Inhalte verantwortlich und ansprechbar. Sie können eine Verlinkung zur eigenen Webseite auf der Karte verorten und eine eigene Beschreibungsseite anlegen. Um die Inhalte von Ansprüchen Dritter – z.B. internationaler Internetunternehmen – frei zu halten, wurden Opensource-Sprachen verwendet.

Seit der öffentlichen Betatestphase ist der Entwicklungsprozess ein Angebot zum Dialog mit den Nutzern der Plattform. Fühlt Euch angesprochen! Riskiert einen Blick! Zeigt Euch und Euer Engagement! Und: Die Programmierung der Partizipations-Plattform kann auch für andere Themen der Stadtteilkultur wiederverwendet werden. Auch hier kann partizipiert werden.

KONTAKT
MOTTE – Stadtteil&Kulturzentrum
Fabian Berger · grünanteil · Eulenstraße 43 · 22765 Hamburg · 0157/31 30 60 51
post@gruenanteil.net · www.gruenanteil.net · www.diemotte.de

TEILEN MIT:
Tagged with →