Nr. 31: Hamburger Stadtteilkulturpreis 2015

Editorial zu „Hamburger Stadtteilkulturpreis 2015“

Liebe Kulturinteressierte, täglich erreichen uns die Nachrichten und Bilder von verzweifelten Menschen, die alles versuchen, um nach Europa zu gelangen, und hoffen, hier Frieden und eine Zukunft zu finden. Diejenigen, denen es gelingt, finden sich an einem fremden Ort wieder, dessen Sprache sie nicht verstehen, dessen Kultur ihnen fremd ist und wo nicht alle Menschen …

Editorial zu „Hamburger Stadtteilkulturpreis 2015“ Weiterlesen »

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2015: KLASSENTAUSCH

Das Forschungstheater im FUNDUS THEATER hat in den vergangenen elf Jahren Projekte mit Hunderten von Schulklassen durchgeführt. Dabei fiel immer wieder auf, wie unterschiedlich die Schulen sind und wie ausschlaggebend die Stadtteillage ist. Mit dem Projekt KLASSENTAUSCH wird diese Unterschiedlichkeit zu einer Chance für eine Reise in eine andere Welt und für eine unwahrscheinliche Begegnung …

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2015: KLASSENTAUSCH Weiterlesen »

Ideenpreis Stadtteilkultur 2015: Projektidee FlüchtLINK

Das Projekt FlüchtLINK vom LUKULULE e. V. soll junge Flüchtlinge mit Gleichaltrigen aus Hamburg zusammenbringen: Zum einen werden Workshops für junge Flüchtlinge und engagierte Jugendliche angeboten, zum anderen werden sie in das soziale Leben des Vereins und des Stadtteils eingebunden. AUTORIN: GARDY STEIN-KANJORA Sie kommen von weit her, haben unvorstellbare Strapazen und Schrecken erlebt und werden …

Ideenpreis Stadtteilkultur 2015: Projektidee FlüchtLINK Weiterlesen »

Altona Macht Geschichte!

Das Projekt ALTONA MACHT AUF! der theater altonale ist eine partizipatorische Stadtteilperformance, die seit 2012 mit großem Erfolg auf Hamburgs größtem Stadtteilfestival stattfindet. Unter dem Motto „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ sind die Bewohnerinnen und Bewohner Altonas eingeladen, mit Hilfe eines Künstler-Teams ihre Wünsche und Sehnsüchte auf ihre Balkone und in ihre offenen Fenster zu inszenieren. Dadurch verleihen sie …

Altona Macht Geschichte! Weiterlesen »

Bauen mit Lehm für Groß und Klein

Bis zu vier Meter hoch werden die begehbaren Räume und Skulpturen aus Lehm, die Kinder und Erwachsene nach eigenen Entwürfen bauen. Mit fachlicher Unterstützung errichten sie während des Projektes von Bunte Kuh e. V. eine frei modellierte, fantasievolle neue Stadtlandschaft mit Höhlen, Monstern und 1001 Türmen. AUTORIN: KAREN DERKSEN Als regelmäßige, kreative Impulse beleben die vier- …

Bauen mit Lehm für Groß und Klein Weiterlesen »

Grünanteil.net

Grünanteil.net ist eine interaktive Plattform für biologische Vielfalt und grüne Nachbarschaft, die von der MOTTE umgesetzt wird. Herz der Plattform ist eine Stadtkarte, die grüne Schutz- und Freiräume sichtbar macht. Das können Balkone und Dächer, Schulhöfe, Kindergärten, Firmengelände, Brachen und Hinterhöfe, Naturschutzgebiete, Verkehrsgrün, Gemeinschaftsgärten oder Gartenvereine sein. AUTOR: FABIAN BERGER Alle interessierten Bürger, Naturschützer, Urban …

Grünanteil.net Weiterlesen »

KIKU – Kinderkulturhaus Lohbrügge

Mehr Kultur für alle Kinder – das war ein wichtiges Motiv des Kulturzentrums LOLA, als es 2010 das Kinderkulturhaus KIKU gründete. Zum Konzept gehörte von vornherein die Kooperation mit Schulen und Kitas. Denn es sollen auch Kinder profitieren, die von zu Hause weniger gefördert werden. AUTOR: THOMAS RICKEN Deshalb legt das KIKU einen besonderen Schwerpunkt …

KIKU – Kinderkulturhaus Lohbrügge Weiterlesen »

Klangstrolche

Bildung und Kultur für Kinder jeglicher Herkunft in Billstedt und in ganz Hamburg! So lautet der Slogan der Klangstrolche, dem Projekt zur musikalischen Frühförderung der Stiftung Kultur Palast Hamburg. AUTORIN: DÖRTE INSELMANN Im Mai 2007 startete der Kultur Palast Hamburg mit einem Verbund von zwölf regionalen Partnereinrichtungen das Projekt „Klangstrolche“ in Hamburg-Billstedt. Seither wächst das …

Klangstrolche Weiterlesen »

Kunstklinik Martini44

„Das machen wir nie wieder!“, sagten sich die Organisatoren erschöpft nach der erfolgreich verlaufenen Kunstklinik im Jahr 2013. Aber: Never say never! Also taten sich auch 2014 das Kulturhaus Eppendorf, crazyartists und MARTINIer-LEBEN wieder zusammen, vereinten erneut ihre Kräfte und siehe – es ward noch größer und noch besser. AUTORIN: IRIS OHDE Eines hatte sich …

Kunstklinik Martini44 Weiterlesen »

Projekt NISCHENGOLD

NISCHENGOLD – das sind professionell geleitete Prozesse, in denen Amateure in mehrmonatigen Projekten ein Ergebnis entwickeln, das öffentlich präsentiert wird. Der Höhepunkt ist in unregelmäßiger Folge das gleichnamige Amateur-Theater-Performance-Fest. In der Zeit zwischen den Festivals steht NISCHENGOLD im Goldbekhaus für Veranstaltungsreihen, die den Festivalgedanken aufgreifen. AUTORIN: SUSE HARTMANN Erfolgserlebnisse machen glücklich. Und wer sich über …

Projekt NISCHENGOLD Weiterlesen »