Look + Cook – Kochen nach Bildern

Elf junge Flüchtlinge, die es alleine bis nach Hamburg geschafft haben, haben gemeinsam Lieblingsgerichte gekocht, gegessen und die Rezepte in einem Kochbuch mit Hilfe von Fotos festgehalten. So sind in der GWA ST. PAULI 14 Bild-Rezepte zum Nachkochen entstanden – aus Gambia, Ghana, Guinea, Somalia, Benin, Ägypten, Frankreich und Deutschland.

Autorin: Lina Heinke
Eine „Zutatenliste“ des Foto-Kochbuchs Look + Cook und die jungen Flüchtlinge beim Kochen, Fotos: Lisa Lowitsch-Gramse, Nina Janssen und Christian Schildmacher
Eine „Zutatenliste“ und die jungen Flüchtlinge beim Kochen, Fotos: L. Lowitsch-Gramse, N. Janssen und C. Schildmacher

Kochen und Essen sind Themen, zu denen jeder etwas beitragen kann, die in jeder Gesellschaft Ausdruck der Kultur und ein wesentlicher Bestandteil im Leben aller Menschen sind. Zudem kann man sich darüber mit der eigenen Herkunft und Kultur beschäftigen und austauschen, ohne dass das persönliche Schicksal im Vordergrund stehen muss. Und: Kochen macht Spaß – vor allem zusammen mit anderen.

Das Bilder-Kochbuch „Look + Cook“ ist im Sommer 2014 aus einem Workshop der GWA St. Pauli für minderjährige Flüchtlinge entstanden. Dank der Kreativität und Hingabe der teilnehmenden Jugendlichen konnte die Idee des Bilder-Kochbuchs erfolgreich umgesetzt werden. Die Jugendlichen wählten ihre Lieblingsrezepte aus, bestimmten die Zutaten und kochten mit großer Begeisterung und äußerst gekonnt leckere Mahlzeiten, die dann alle gemeinsam an einem großen Tisch mit Genuss verspeisten.
Die während des Workshops entstandenen Rezepte wurden fast ohne Schriftsprache allein durch Fotos für alle „lesbar“ gemacht. Bilder sind eine Sprache, die über alle Barrieren hinweg funktioniert und für alle verständlich ist.

Schritt-für-Schritt-Beschreibung eines Rezeptes und Fotoshooting in der GWA, Fotos: Lisa Lowitsch-Gramse, Nina Janssen und Christian Schildmacher
Rezept-Beschreibung und Fotoshooting, Fotos: L. Lowitsch-Gramse, N. Janssen und C. Schildmacher

Jedes Rezept startet mit einer Übersicht der jeweils benötigten Zutaten und dem entsprechenden Mengenverhältnis für ca. vier Personen (siehe S. 9). Danach folgen Schritt-für-Schritt-Bilder, auf denen man genau sieht, wie das jeweilige Gericht entsteht (S. 10). Das Kochbuch wird ergänzt durch Schwarzweißfotos der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Idee und das Konzept zu diesem Kochbuch und dem damit verbundenen Workshop stammt von der Grafik-Designerin Nina Janßen und der Fotografin Lisa Lowitsch-Gramse, die auch das gesamte Projekt betreuten. Unterstützt wurden sie dabei vom Fotografen Christian Schildmacher.

Bestellen kann man das Buch auf der „Look + Cook“-Website www.look-and-cook.org.

KONTAKT
GWA St. Pauli e.V.
Hein-Köllisch-Platz 11+12 · 20359 Hamburg · 040/319 36 23
info@gwa-stpauli.de · www.gwa-stpauli.de · www.look-and-cook.org

TEILEN MIT: