Nr. 41: Das Freundebuch

Das Freundebuch: Ellen Ahbe

Ellen Ahbe ist Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. mit Sitz in Berlin, in der sich bundesweit ca. 600 soziokulturelle Zentren organisieren. Dieses bestimmte „Hamburggefühl“ hat sie immer, wenn sie auf Besuch in der Hansestadt von der U-Bahn aus auf den Hafen blickt. Und an Hamburg regt sie auf, dass dieser riesige Hafen hier in …

Das Freundebuch: Ellen Ahbe Weiterlesen »

Das Freundebuch: Ahmad Atfeh

Ahmad Atfeh betreut als Werkstudent neben seinem Jurastudium den Bundesfreiwilligendienst Welcome bei STADTKULTUR mit. Davor hat er selber einen BFD Welcome beim Dachverband absolviert. Seine Mission ist es, Brücken zu bauen zwischen Geflüchteten und den Kulturorten. Zum Lesen empfiehlt er die Bücher des französischen Schriftstellers Amin Maalouf. Dein Name: Ahmad Atfeh Dein Beruf: Projektassistenz Koordination …

Das Freundebuch: Ahmad Atfeh Weiterlesen »

Das Freundebuch: Prof. Dr. Gesa Birnkraut

Prof. Dr. Gesa Birnkraut ist Geschäftsführerin der Kulturberatungsagentur Birnkraut Partner und Professorin für strategisches Management in Non-Profit-Organisationen an der Hochschule Osnabrück. In der Jury des Hamburger Stadtteilkulturpreises kürt sie schon im vierten Jahr die Gewinnerprojekt und -programme, dabei wollte sie eigentlich Musiktherapeutin für Tiere werden. Dein Name: Gesa Birnkraut Dein Beruf: Professorin und Unternehmerin Was …

Das Freundebuch: Prof. Dr. Gesa Birnkraut Weiterlesen »

Das Freundebuch: Lene Eckert

Lene Eckert ist Gründungsmitglied und Vorstand des Vereins „Viele Grüße von – Verein zur Förderung raumöffnender Kultur e.V.“, der das jüngste Mitglied des Dachverbandes ist. Sie kennt STADTKULTUR aber schon länger, da sie 2009 ein Praktikum bei uns absolvierte. An Hamburg regt sie die Raumknappheit für kreative Prozesse auf. Dein Name: Lene Eckert Dein Beruf: …

Das Freundebuch: Lene Eckert Weiterlesen »

Das Freundebuch: Sonja Engler

Sonja Engler ist Geschäftsführerin der Zinnschmelze in Barmbek und seit gut 4 Jahren im Vorstand des Dach­verbandes. Ihr prägendes Erlebnis in der Soziokultur war 1987 die Gründung des Kulturzentrums Grend in Essen, an der sie als Mitglied der Konzeptgruppe beteiligt war: „Die Arbeit gab das Gefühl, Teil von etwas Größerem zu sein und mit Anderen …

Das Freundebuch: Sonja Engler Weiterlesen »

Das Freundebuch: Werner Frömming

Werner Frömming ist Referatsleiter Kulturprojekte in der Behörde für Kultur und Medien und geht voraussichtlich Mitte 2018 in Rente. Mit einer guten Tasse Tee stellt sich für ihn an vielen Orten dieses „gewisse Hamburggefühl“ ein. Was ihn an Hamburg aber aufregt, sind die morgendlichen „Kampfradler“ an der Außenalster auf dem Weg zur Arbeit. Dein Name: …

Das Freundebuch: Werner Frömming Weiterlesen »

Das Freundebuch: René Gögge

René Gögge ist kulturpolitischer und wissenschafts­politischer Sprecher der Bürgerschaftsfraktion DIE GRÜNEN. Er wollte Busfahrer werden, liebt rotes Thai-Curry und die Rockband Queen, weil derartig durchkomponierte Musik im Bereich Rock und Pop selten ist. Dein Name: René Gögge Dein Beruf: Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft Was ist deine Mission? Kultur für alle verfügbar und bezahlbar zu machen …

Das Freundebuch: René Gögge Weiterlesen »

Das Freundebuch: Norbert Hackbusch

Norbert Hackbusch ist Mitglied der Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE und Fachsprecher für die Themen Kultur, Hafen, Haushalt und Öffentliche Unternehmen. Sein Lesetipp ist der vierbändige Roman „Jahrestage – Aus dem Leben der Gesine Cresspahl“ von Uwe Johnson: Das Werk ist geerdet – mit ruhigem Blick nach vorn. Dein Name: Norbert Hackbusch Dein Beruf: Dokumentationsjournalist Was ist …

Das Freundebuch: Norbert Hackbusch Weiterlesen »

Das Freundebuch: Ralf Henningsmeyer

Ralf Henningsmeyer ist Geschäftsführer der GWA St. Pauli, war von 1990 bis 2003 Geschäftsführer des Dachverbandes und geht nun Ende April 2018 in Rente. Sein erster Kontakt mit dem Dachverband ­STADTKULTUR HAMBURG waren Mitte der 80er die Besuche in der Geschäftsstelle der AG Stadtteilkultur in der Poppenhusenstraße, um dort die sensationelle elektrische Schreibmaschine mit Kugelkopf und …

Das Freundebuch: Ralf Henningsmeyer Weiterlesen »