Das renommierte Tanzprojekt Step by Step öffnet sich erstmalig für alle Altersgruppen, Schulformen und Stadtteile.

Autorin: Julia Eplinius

Tanz verbindet Bewegung und Musik – und er verbindet Men­schen. „Step by Step“ ist ein Projekt der BürgerStif­tung Hamburg in Kooperation mit conecco UG – Management städtischer Kultur, das Tanzunterricht von professionellen Tanz­pädagogen und Choreografen an Hamburger Schulen ermöglicht. Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schülern durch zeitgenössischen Tanz einen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen und ihnen Impulse für ihre weitere Entwicklung zu geben.

Tanz fördert bei Kindern und Jugendlichen die körperliche Selbstwahrnehmung und Bewegungsfähigkeit, stärkt ihre Teamfähigkeit und den künstlerischen Ausdruck. Sie lernen Kunst und Kultur auf unterschiedlichen Ebenen kennen – als Betrachter vor und hinter und als Akteure auf der Bühne. Einmal pro Woche, in einer Intensivprobenzeit oder im Rahmen einer
Pro­jektwoche tanzen die Schüler im Klassenverband. Neben dem Tanztraining erleben sie bei Exkursionen zu Proben oder Aufführungen Hamburgs Tanz- und Theaterlandschaft hautnah.

Im kommenden Schuljahr übernimmt conecco UG die Trägerschaft des Projektes. Nicht nur die Verantwortlichkeiten ändern sich sondern auch das Konzept wird erweitert: So können erstmals auch ältere Schüler im Rahmen von „Step by Step“ tanzen. Das Projekt öffnet sich für Schulklassen aller weiter­führenden Schulformen und Jahrgänge. Die BürgerStif­tung übernimmt weiterhin die Finanzierung von zehn Klassen an fünf Schulen, die eine Schülerschaft mit besonderem Förderbedarf aufweisen.

Tanz verbindet motorisches mit kognitivem und musikalisch-künstlerisches mit sozialem Lernen. So entstehen beste Grundlagen für einen vielfältigen Kompetenzerwerb. Die Evaluationen zeigen, dass gemeinsames Tanzen die Klassen­gemeinschaft stärkt und durch Aufführungen das Selbstbewusst­sein des Einzelnen wächst.

Am 23. und 24. Juni von 14:30 bis 15:30 Uhr hebt sich wieder der Vorhang im Ernst Deutsch Theater für die „Step by Step“-Abschlussaufführungen 2011, moderiert von der Tages­schau-Sprecherin und Schirmherrin Linda Zervakis: Insgesamt neun Klassen präsentieren ihre Choreografien zum diesjähri­gen Projektthema „Meine Welten fremde Welten“.

Kontakt:
Step by Step – Tanzprojekte mit Hamburger Schulen, conecco UG – Management städtischer Kultur, Julia Eplinius, Neuer Kamp 25, 20359 Hamburg, 040/879 76 46 14, www.stepbystep-hh.de