Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg

Auf der Spur des rätselhaften Gentrifidingsbums

Während Wilhelmsburg Jahrzehnte unter Nichtbeachtung und schlechtem Ruf litt, grassiert nun – nach IBA und IGA – die Angst vor dem Verlust des „echten und bunten“ Wilhelmsburgs. Das Interview- und Ausstellungsprojekt „Gentrifidingsbums: Sichtweisen der Veränderung in Wilhelmsburg“ der Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen hat sich diesen Ängsten vor Verdrängung angenommen. Autorin: Maggi Markert In Wilhelmsburg wird heiß diskutiert: …

Auf der Spur des rätselhaften Gentrifidingsbums Weiterlesen »

Lokale Kultur:
Entdeckungen am Kanal

Seit 2007 entstanden im Rahmen eines kommunalen Erinnerungsprojektes der Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen dokumentarische Wandbilder, die die verschwindenden Spuren der Industrialisierung, Stadtentwicklung und Migration in Wilhelmburg sichtbar machen. Der Wandlungsprozess am Kanal wird für Bewohner und Besucher erfahrbar – von den rauchenden Schloten des Industriezeitalters bis in die Gegenwart. AUTORIN: MARGRET MARKERT Im letzten Jahr …

Lokale Kultur:
Entdeckungen am Kanal
Weiterlesen »

Gute Nachbarschaft am Kulturkanal

Am Veringkanal in Wilhelmsburg haben sich sehr unterschiedliche Kulturorte angesiedelt. Maggi Markert aus der HONIGFABRIK berichtet über alte und neue lokale Kultur am Kanal. Autorin: Maggi Markert Vom Hamburger Abendblatt wurde der Veringkanal jüngst schon zum „Kulturkanal“ erklärt: vom Dockville-Festival ganz im Süden über den interkulturellen Garten und die Soulkitchenhalle zu den Zinnwerkern, die die …

Gute Nachbarschaft am Kulturkanal Weiterlesen »